Banner Mozartschule

Am 21.01.2019 waren die Mädchen und Jungen der Mozartschule zu einer interreligiösen Feier in der katholischen Kirche eingeladen.

Pastoralreferent Herr Fiebig begrüßte alle Kinder und Lehrer/Innen der Mozartschule und hielt eine kurze Ansprache bevor das erste gemeinsame Lied gesungen wurde. Schon vorab übten die Schülerinnen und Schüler das Lied „Aufstehen, aufeinander zugehn“, sodass alle mitsingen konnten.  Schülerinnen und Schüler der Klasse 4e erzählten die Geschichte von „Seltsam und Sonderbar“. Nach einem gemeinsamen Gebet mit Frau Spatz sang die Chor AG das Lied „Eine Welt für alle Kinder“. Der Gottesdienst endete mit den Fürbitten und dem Segen.

Vielen Dank an Frau Grünwald, Frau Spatz und Herrn Fiebig für die Organisation, sowie an Frau Geiger für die musikalische Begleitung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok