Banner Mozartschule

Heute bekamen die Kinder der Klasse 3b und 4e Besuch von Herrn Jörg Holzem. Herr Holzem hatte vor 23 Jahren einen Unfall und ist seither auf den Rollstuhl angewiesen. Offen redete er über seinen Unfall und die Zeit danach. Ihm ist es sehr wichtig in die Schulen zu fahren und die Barriere zwischen Menschen ohne und Menschen mit Behinderung abzubauen. 

2019 06 17 Rollt 1

Sehr offen und freundlich ging er auf alle Fragen der Kinder ein. Geduldig erklärte er den Schülerinnen und Schülern wie er seinen Alltag bewerkstelligt. Er zeigte den Kids wie er über einen Bordstein kommt, wie er ins Auto ein- und austeigen kann, wie sein Auto für ihn umgebaut wurde...

2019 06 17 Rollt 2

Die Kinder lauschten gespannt seinen Ausführungen und hatten unmengen Fragen an ihn.

 

Nach der Pause ging es dann darum sein Auto und den Anhänger auszuladen. Mitgebracht hatte er 12 Rollstühle verschiedener Größen und Ausführungen. Diese mussten zusammengbaut werden und dann ging es los.

2019 06 17 Rollt 4                 2019 06 17 Rollt 5

Jedes Kind durfte sich mit dem Rollstuhl ausprobieren. Im Schulhof fand Herr Holzem sogar einen kleinen "Off road" Parcour, den die Kids begeistert mit ihm bewältigten.

Alle Kinder hatten viel Spaß und haben sich zum Teil auch noch einmal persönlich bei Ihm für sein Kommen bedankt.

2019 06 17 Rollt 6

Auch von Frau Karadede und Frau Grünwald ein herzliches Dankeschön an Herrn Holzem, der uns allen durch seine nette und sympathische Art den Schulmorgen zu etwas Besonderem gemacht hat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok