Banner Mozartschule

Am Samstag, den 25.05.2019, nahm die Mozartschule an der 11. Handball-Stadtmeisterschaft teil.

Ausgetragen wurde die Stadtmeisterschaft im Schulzentrum Mundenheim. Die Mozartschule wurde durch folgende Schüler vertreten: Jonas, Kai, Tobias, Sebastian, Anton, Ecrin, Eray, Noah, Nico, Maximilian, Dakota und Eliah.

Insgesamt nahmen 8 Mannschaften am Turnier teil. Gespielt wurde in zwei Vierergruppen.

Die jeweiligen Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe erreichten das Halbfinale. Im ersten Spiel trafen wir auf die Niederfeldschule, welche wir durch eine gute Abwehrleistung schlagen konnten. Die weiteren Gruppenspiele gewannen wir allesamt relativ souverän, wodurch alle Kinder ausreichend Spielzeit bekamen.  Infolge dessen zogen wir als Gruppenerster ins Halbfinale ein. Dort wartete die Wittelsbachschule auf uns. Angetrieben durch unsere Fans ließen wir dem Gegner keine Chance. Hochverdient zogen wir ins Finale ein. Dort bekamen wir es mit der GS Karl-Kreuter zu tun. In einem engen Spiel, in dem sich keine Mannschaft entscheidend absetzen konnte, blieb es bis zum Schluss äußerst spannend. In den Schlussminuten konnten wir den viel umjubelten Führungstreffer erzielen. Diese Führung ließen wir uns glücklicherweise nicht mehr nehmen,  so dass wir, wie im letzten Jahr, auch dieses Jahr wieder den Pokal erringen konnten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.